COVID 19 d

Covid-19 Verfahren Najada diving (Teil 1 mit direkter Einbeziehung der Klienten)
Einchecken Verwaltung


Wann immer möglich, füllen Sie unseren Online-Check-in für im Voraus aus: https://www.najada.com/checkin/form.html
Schicken Sie im Voraus per E-Mail Ihren Tauchschein, eine Krankenversicherung und eine Versicherung, falls Sie eine gültige haben
Kunden werden ermutigt, ihre eigene Maske und Schnorchel mitzubringen.
Sobald Sie in Murter angekommen sind, kontaktieren Sie uns für Ihre persönliche Check-in-Zeit in der Tauchbasis.
Kommen Sie in den Terrassenbereich und warten Sie auf Anweisungen des Personals.
Waschen / desinfizieren Sie Ihre Hände.
Geben Sie nacheinander in die Rezeption.
Das Personal kann Ihre Temperatur messen.
Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 m ein.
Füllen Sie die erforderlichen Unterlagen aus, unterzeichnen Sie sie und teilen Sie uns mit, ob Sie bar bezahlen oder eine Banküberweisung vornehmen möchten (im Falle einer Banküberweisung ist die Rechnung 2 Tage vor der Abreise fällig).
Nachdem Sie den Stift benutzt haben, werfen Sie ihn in die Box für gebrauchte Stifte und folgen Sie den Anweisungen des Personals.

Einchecken der Ausrüstung
Sie erhalten Ihre Box, Netz (für ABC und Atemregler), Aufhänger und Schrank.
Falls Sie über private Ausrüstung verfügen, sind Sie für das Spülen und die Lagerung Ihrer Ausrüstung verantwortlich, entweder an einem vom Personal in den Einrichtungen in Najada bestimmten Ort oder Sie können Ihre Ausrüstung jeden Tag mit nach Hause nehmen.  Sie sollten Ihre Maske, Atemregler und Schnorchel unter fließendem Wasser abspülen. Falls Sie diese Gegenstände nicht mit nach Hause nehmen möchten, können Sie sie in unseren Schließfächern einschließen.
Desinfizierte Ausrüstung erhalten Sie vom Personal in Najada. Sobald Sie die Ausrüstung anprobiert haben, sind Sie dafür verantwortlich, keine Teile mit einem anderen Taucher zu teilen. Falls Sie Leihausrüstung haben, sind Sie für das Spülen und die Aufbewahrung Ihrer Ausrüstung verantwortlich, entweder an einem vom Personal in den Einrichtungen von Najada bestimmten Ort oder Sie können Ihre Ausrüstung jeden Tag mit nach Hause nehmen.  Sie sollten Ihre Maske, Atemregler und Schnorchel unter fließendem Wasser abspülen. Falls Sie diese Gegenstände nicht mit nach Hause nehmen möchten, können Sie sie in unseren Schließfächern einschließen.
Verfahren werden befolgt, wobei ein Mindestabstand zu anderen Tauchern in der Tauchbasis eingehalten und Menschenansammlungen vermieden werden.

Boot und oder Strand
Unser Mitarbeiter wird Sie zum Boot oder Auto führen, falls Sie an den Strand gehen. Vermeiden Sie Menschenmassen, montieren Sie Ihre Atemregler an den Tank und nehmen Sie einen Platz ein, der Ihnen gewidmet ist. Falls Sie ein Familienmitglied als Begleitung haben, wird er/sie neben Ihnen stehen, halten Sie den notwendigen Mindestabstand ein. Vermeiden Sie es, die Ausrüstung anderer Leute zu berühren, wenn immer möglich. Benutzen Sie während des Buddy-Checks die Spülung, anstatt vom Oktopus des anderen zu atmen. Bitten Sie das Najada-Personal um Antibeschlagmittel für die Maske, falls Sie Ihre nicht dabei haben.
Verwenden Sie an der Oberfläche eine Bojenleine oder Ähnliches, um einen Mindestabstand einzuhalten.
Teilen Sie keine Wasserflaschen, es sei denn, Sie leben im selben Haushalt (Familienmitglied).
Gebrauchen Sie Ihren gesunden Menschenverstand, versuchen Sie, das Kontaminationsrisiko zu minimieren, aber übertreiben Sie nicht!

Erste Hilfe und HLW
Befolgen Sie im Falle eines Unfalls die Notfallverfahren von Najada

Geselligkeit in der Tauchbasis
Verwenden Sie einzelne Tassen und Löffel für Kaffee und Wasser und entsorgen Sie Ihr eigenes Wegwerfgeschirr in einem Abfallkorb.
Teilen Sie Getränke aus dem Kühlschrank nicht außerhalb des eigenen Haushalts (Familienmitglieder) und bringen Sie leere Flaschen in die Kisten nach draußen.
Tische und Stühle werden vom Personal in Najada aufgestellt, um die Anzahl der Personen, die sich in der Tauchbasis aufhalten, zu optimieren, ohne die Mindestabstände zu verletzen.

Sanitäre Einrichtungen
Werden täglich desinfiziert, neben dem Händewaschen gibt es die Möglichkeit, eine Dusche zu benutzen, wir empfehlen Ihnen, die Benutzung zu minimieren, aber zu Hause zu duschen. Falls Sie es vorziehen, in Najada zu duschen, desinfizieren Sie bitte die Dusche nach der Benutzung.

Check-out der Ausrüstung
Sie bringen Ihre Box, das Netz (für ABC und Regulator), den Aufhänger und den Schließfachschlüssel zu einem dafür vorgesehenen Check-out-Bereich.
Falls Sie eine private Ausrüstung haben, sind Sie dafür verantwortlich, Ihre Ausrüstung nach dem letzten Tauchtag nach Hause zu bringen.
Falls Sie Leihausrüstung haben, sind Sie für das Spülen und die Lagerung Ihrer gebrauchten Ausrüstung in einem Check-out-Bereich verantwortlich.  Sie sollten Ihre Maske, Atemregler und Schnorchel unter fließendem Wasser abspülen.
Tägliche Prozduren werden befolgt, wobei ein Mindestabstand zu anderen Tauchern in der Tauchbasis eingehalten und Menschenansammlungen vermieden werden müssen.

Covid-19 Verfahren Najada-Tauchen (Teil 2: Indirekte Beteiligung von Kunden)

Schutz
Plexiglas trennt Klient und Empfangsdame
Ein Gesichtsvisir (+ Maske ist optional) wird vom Personal an der Rezeption getragen
Es wird empfohlen, im Empfangsbereich während des Ein- und Auscheckens des Klienten Mund- und Nasenmaske zu tragen.
Handschuhe sind optional
Eine Mund- und Nasenmaske wird vom Personal im Kompressorraum getragen, wenn der Kunde mit seinen privaten Tanks zum Ein- und Auschecken eintritt. Der Kunde hält einen Mindestabstand von 1,5 m zum Eingang ein.
Masken auf den Booten für das Personal sind nicht notwendig, die Boote haben einen Plexiglasschutz im Cockpit.

Desinfektion
Leihgeräte werden vor der Benutzung desinfiziert. Im Internet heißt es, dass 70% Ethanol den Virus abtötet. Die gemieteten Anzüge und Stiefel werden nach jedem Auschecken in der Waschmaschine bei niedrigen Temperaturen mit einem hygienischen Waschmittel gewaschen.
Tanks und BCDs werden täglich nach jedem Gebrauch mit frischem Wasser gespült, Inflator, Lungenautomaten, Masken und Schnorchel desinfizieren wir nach dem Auschecken.
O2-Notfallkits & Kompressorbereich werden SORGFÄLTIG desinfiziert
Oberflächen/Böden/Türknöpfe/Boote/Tische usw. werden täglich gereinigt und mit Desinfektionsmittel abgewischt

Gebrauchen Sie Ihren gesunden Menschenverstand, versuchen Sie, das Kontaminationsrisiko zu minimieren, aber übertreiben Sie nicht!
Kroatische und ausländische Staatsbürger können zusätzliche Informationen und Erläuterungen unter der Info-Nummer 112 Notfall oder 113 Covid-19 Infozentrum anfordern.